„Kiss me, Kate“ oder doch lieber „Oh Bianca“

Am 30. Dezember war die Premiere von „Kiss me, Kate“ in Dorfen. Ich spielte Bill und Lucentio.

„Wann kann ich dir trau’n“ das singt mein Bühnenschwarm zu mir in unserer ersten gemeinsamen Szene in „Kiss me, Kate“. Eigentlich eine sehr heuchlerische Frage, ist sie es doch, die Bill ständig mit anderen Männern betrügt. Aber so sind sie halt die Schauspieler*innen. Irgendwie immer nur treu auf ihre Weise.

 

Regie: Andreas Wiedermann
Musikalische Leitung: Ernst Bartmann
Choreografie: Elisabeth Margraf

logo_website_news